Erwachsene

Von unauffällig bis unsichtbar

Gut und schön –
Zahnstellung jeden Alters

Sind Zähne und Zahnfleisch gesund, ist es mit den entsprechenden Techniken der Erwachsenentherapie in praktisch jeder Lebensphase möglich, eine kieferorthopädische Behandlung erfolgreich durchzuführen. Sei es aus ästhetischen Gründen oder um eine optimale Funktionalität sicherzustellen.

Das Alter ist heutzutage kein Hindernis, sondern ein guter Grund

Info

Der Hauptanteil der Erwachsenen liegt im Alter zwischen 30 und 45, geht aber bis über 70 Jahre

Knirscherschienen

Viele Menschen knirschen im Schlaf unbewusst mit den Zähnen. Die Folgen: Die Zahnoberfläche wird regelrecht abgeschliffen, wodurch wertvolle Zahnsubstanz verloren geht und das Kiefergelenkleidet. In unserem praxiseigenen Labor fertigen wir für Sie individuelle Knirscherschienen an – einen Kunststoffüberzug, der nachts dieZähne schützt und den Kiefer entlastet.

Unsichtbare Zahnspangen

Eine feste Zahnspange empfinden besonders Erwachsene im Berufs und Privatleben häufig als unangenehm. Mit der innovativen Lingualtechnik wird das  Bracketsystem komplett auf der Innenseite der Zähne angebracht. Da das Verfahren sehr komplex und aufwändig ist, wird es derzeit nur von einem Bruchteil der deutschen Kieferorthopäden in der Praxis beherrscht und angewendet. Mehr dazu erfahren Sie auf der folgenden Seite zur „Lingualtechnik“.

Lingualtechnik

Die Lingualtechnik ist die modernste Form der festsitzenden Zahnspange – und besonders für Erwachsene eine beliebte Alternative. Indem die Spange komplett auf den innen liegenden Zahnflächen angebracht wird, bleibt sie unsichtbar und lässt sich somit auch im Berufsleben problemlos tragen. Der Behandlungserfolg ist mit dem konventioneller Verfahren absolut gleichzusetzen. Derzeit wird die Lingualtechnik allerdings von nur wenigen Kieferorthopäden in Deutschland beherrscht, da sie mit einer äußerst anspruchsvollen Behandlungsführung verbunden ist. Unter anderem sind modernste Materialien erforderlich, die in einem aufwändigen Laborprozess hergestellt werden. In unserer Fachpaxis zählt die Lingualtechnik zu den Kerndienstleistungen. Falls auch Sie sich über die Behandlung mit einer unsichtbaren Zahnklammer informieren möchten, beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.

Festsitzende Zahnspangen

Auch eine Zahnspange auf der Außenseite der Zähne kann dezent getragen werden: Mit zahnfarbenen Bracketsystemen aus Keramik bieten wir Ihnen eine ebenso effektive wie unauffällige Behandlungsform.

Korrekturschienen

Kaum sichtbar, eignen sich die elastischen, transparenten Invisalign und weitere Schienentechniken optimal für die Behandlung kleiner Zahnstellungskorrekturen.

Schnarchtherapie

Eine Behandlung von Schnarchern kann sowohl aus dem Wunsch des Partners nach einer ruhigen Nacht erfolgen, aber auch aus ernsten gesundheitlichen Gründen. Denn die häufig einhergehenden Atemstillstände können je nach Schweregrad unter anderem zu Bluthochdruck, ausgeprägter Tagesmüdigkeit, Konzentrations- und Leistungsschwäche bis hin zur Depression führen. Um die individuell richtige Therapieform zu bestimmen, ist daher eine sorgfältige und interdisziplinäre Ursachenklärung entscheidend.

Kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Behandlung

Selbst bei schweren Kieferfehlstellungen, wie ausgeprägten Vor- oder Rückbissen, können wir eine vollständige Korrektur durchführen. Dafür arbeiten wir eng mit hoch qualifizierten Kieferchirurgen zusammen.

Präprothetische Kieferorthopädie

Die Stabilität und Funktion von prothetischen Arbeiten wie Brücken und Prothesen lässt sich deutlich verbessern, indem im Vorfeld eine kieferorthopädische Behandlung stattfindet. In diesem Rahmen können außerdem Maßnahmen wie beispielsweise eine Wurzelkanalbehandlung verhindert werden. In allen Fällen der präprothetischen Kieferorthopädie arbeiten wir eng mit Ihrem behandelnden Hauszahnarzt zusammen.

Funktionsanalyse

Funktionsstörungen der Kiefergelenke treten heute relativ häufig auf und können vielfältige Ursachen haben, zum Beispiel Knirschen und Pressen mit den Zähnen durch Zahn- und Kieferfehlstellungen, krankhafte Veränderungen des Kiefergelenks oder auch psychische Belastungen. Die Symptome: unter anderem Schmerzen, Knacken oder eine eingeschränkte Bewegungsfunktion. Durch die Funktionsanalyse und -therapie können die Ursachen geklärt und  kann Erkrankungen entsprechend vorgebeugt oder geheilt werden.

Zur herausnehmbaren Zahnspange

Die Pflege

Lorem ipsum dolor sit amet,sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat,  At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.  Lorem ipsum dolor sit amet,  no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Aufbewahrung

Lorem ipsum dolor sit amet,sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat,  At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.  Lorem ipsum dolor sit amet,  no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Das Verstellen

Lorem ipsum dolor sit amet,sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat,  At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.  Lorem ipsum dolor sit amet,  no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kinder / Jugendliche

Was soll ich sagen? Wir können´s. Blah

Kinder / Jugendliche

Was soll ich sagen? Wir können´s. Blah

Kinder / Jugendliche

Was soll ich sagen? Wir können´s. Blah

Wie reinige ich die Zahnspange?

Lorem ipsum dolor sit amet,sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat,  At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Ausführliche Anleitung >

Tut das Einsetzen wahnsinnig weh?

Lorem ipsum dolor sit amet,sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat,  At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Genaue Beschreibung >

Was kostet eine Zahnspange?

Lorem ipsum dolor sit amet,sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat,  At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Kostenaufstellung >